1
2
3
4
5

Suchen

Die Geschichte des Förderverein

Als die Idee geboren wurde, im Lukas-Krankenhaus eine Palliativstation zu gründen, die sich um Menschen kümmert, für die es keine Heilungschance mehr gibt, waren anfangs die finanziellen Mittel sehr begrenzt.

Gleichzeitig bestand in der Krankenhausleitung wie auch in der Bevölkerung der unbedingte Wille, dieses Projekt auch zu realisieren. So wurde auch der Förderverein gegründet, um dieses Vorhaben auch auf ein wirtschaftlich stabiles Fundament zu stellen.

Mittlerweile haben sich die Aufgaben des Fördervereins auf alle Belange des Lukas-Krankenhauses ausgeweitet

 
 

Anschrift

Förderverein
Lukas-Krankenhaus
Hindenburgstraße 56
32257 Bünde

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos